Mein süßes London

Foto : Peter Jochim

Vor genau zwei Jahren , durfte ich zum ersten mal London besuchen. Und ich habe mich direkt verliebt. Es war schon lange ein Wunsch von mir, dorthin zu Reisen und da meine Frau Geburtstag hatte , entschlossen wir spontan übers Wochenende dorthin zu reisen.

Foto: Peter Jochim

Natürlich war meine Fotoausrüstung dabei und ich war schon im Streetphotography modus als wir in London ankamen. Diese stadt hatte mich von anfang an in ihren Bann. Die Mischung von modernen Gebäuden und Traditionshäusern brachte meinen Puls nach oben. Ja sogar die Gerüche versuchte ich mir einzuprägen um sie ja niewieder zu vergessen.

Foto : Peter Jochim

Das was mir für immer in Erinnerung bleiben wird, ist die tatsache, das der Londoner ansich ein Gentlemen ist. Man hört ja immer wieder , das die Engländer einen respektvollen Umgang miteinander pflegen, doch in der U-bahn konnte ich es live erleben! Meine Frau hatte in der U-bahn einen Kaffe to go dabei und der Deckel war nicht richtig drauf. Als die Bahn einen schwenk nach rechts machte, ist meiner Frau etwas Kaffee auf ihrer Jacke geschwappt . Ich kramte in meiner Tasche nach einem Tempo oder ähnlichem, doch ein Mann gab ihr blitzschnell ein Tuch und ein lächeln. Wow! Ich war beeindruckt-meine Frau ebenso.

Foto :Peter Jochim

Natürlich haben wir als Touristen alle standard Spots abgefischt, wie z.Bsp. Palace of Westminster oder Tower of London- aber das war uns nicht genug. Wir wollten hinein ins alltägliche London, hinein in die kleinen Gassen. Und wir genoßen jede Minute in den Straßen von London.

Foto : Peter Jochim

Immer wieder mal , bekomme ich Sehnsucht nach London. Gerade jetzt in dieser Zeit. Und ich stehe schon in den startlöchern, bereit London noch mehr zu erkunden. Ein Wochenende reicht da nicht aus!

Foto : Peter Jochim

Habt ihr auch schon Zeit in London verbracht? Wie waren eure Eindrücke?

Peter