Gehirnfrass durch Drogenkonsum

Beim schreiben dieses Blogs, ist mir aufgefallen, das ich etliche Gedächnislücken habe. Es fällt mir oft schwer zeitliche Abläufe zu rekonstruieren. Okay, ansich dürfte es mich nicht wundern, da ich nicht gerade mit Drogenkonsum gespart habe in meinem Leben. Doch da ich mir vor diesem Blog keine Gedanken dazu gemacht habe, ist es mir jetzt erst aufgefallen. Das man mal vergisst, was man vorgestern gegessen hat, naja, das scheint mir normal zu sein. Doch durch meine langjährigen Knastaufenthalte und Drogenkonsums, ist es wohl krasser als wie ich dachte. Nun denn, ich werde mir große Mühe geben, die Jahreszahlen nicht durcheinander zu bringen. Eventuell hilft ja das schreiben, mich an einiges wieder mehr zu Erinnern.Und noch was : Da ich nun kein Autor bin oder schriftsteller, mache ich natürlich auch hier und da schreibfehler, doch ich habe keine lust, ständig meinen text korrigieren zu lassen. Ist mir zu aufwändig. Soll ja auch spass machen,oder?! Also seid mir da nicht böse. So, nun muss ich gleich jemanden Tätowieren und darauf freue ich mich. Wer weiß wie lange wir noch aufhaben dürfen?! Ich wünsche euch einen schönen Tag !

Peter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s